FMP Fuchs Produkthaftpflichtversicherung

Die globalisierte Wirtschaft erfordert eine weltweite Abdeckung Ihrer Produkte durch eine internationale Produkthaftpflichtversicherung

Der globale Handel kennt keine Grenzen mehr: Firmen aus Deutschland exportieren Ihre Produkte in die ganze Welt und Firmen aus der ganzen Welt exportieren Ihre Produkte nach Deutschland bzw. in die EU.

Wer benötigt eine Internationale Produkthaftpflichtversicherung?

Jeder Betrieb der als Hersteller oder Händler weltweit Erzeugnisse und Produkte vertreibt. Egal ob man Endprodukte für private und gewerbliche Kunden oder B2B-Zuliefererprodukte verkauft. Die Abdeckung für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden durch die eigenen Erzeugnisse und Waren muss zwingend gegeben sein.

Es geht nicht nur um die Existenz, es auch um die Reputation. Für amazon seller ist eine weltweite Produkthaftpflicht ab bestimmten Umsatzgrenzen in gewissen Ländern sogar „Pflicht“.

Wie sieht eine Internationale Produkthaftpflichtversicherung aus?

Die von uns vermittelten Versicherungslösungen basieren auf deutschem Recht und sind in erster Linie für Firmen mit Sitz in der EU gedacht, die Ihre Produkte weltweit vermarkten.

Die Police und die Prämienrechnung sind auf deutsch und englisch. Die Versicherungssummen und die Versicherungsprämien sind in Euro angegeben.

Je Firmensitz wird mit der Prämienrechnung auch die individuell gültige Versicherungssteuer erhoben:

  • zum Beispiel Österreich 11%
  • für Luxemburg 4%
  • für Malta 0%

Was sind FOS-Policen

FOS steht für „Freedom of Services“. Solche Policen werden auch Europa-Versicherungen genannt. Sie bieten innerhalb der EU einen einheitlichen Versicherungsschutz für ein internationales Unternehmen mit nur einer Versicherung.

Typischerweise wird diese Versicherung im Land des Firmensitzes abgeschlossen, ABER die Türen schwingen in beide Richtungen. Jede Firma kann sich auch im EU-Ausland eine solche Versicherung kaufen.

Unsere etablierten Lösungen mit deutscher Underwriting-Qualität

Wir bieten etablierte und funktionierende Versicherungslösungen für Firmen in den Bereichen:

  • Medizinprodukte, Medizintechnik und Medizingeräte
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Kosmetik
  • Life Science

Bitte beachten Sie diesen Blogartikel zum Thema: MDR schafft Quasi-Versicherungspflicht für Medizinprodukte

Wer kann eine internationale Produkthaftpflichtversicherung abschließen?

Jede Firma, egal ob klein oder groß. Wichtig ist der Bezug zu Deutschland bzw. zur EU und der Bedarf aufgrund der Internationalität der Kunden und des Produktprogramms.

Bitte beachten Sie diesen Blogartikel zum Thema: Geänderte Produkthaftung für Medizinprodukte aus der Schweiz

Sie liefern B2B Produkte?

Dann sollten Sie sich mit dem Thema „Was versichert die Erweiterte (internationale) Produkthaftpflichtversicherung“ auseinandersetzen.

Diese versichert die dort aufgezählten Produktvermögensschäden bei Ihren Abnehmern.

JETZT Angebot anfragen