Der BDVM-Versicherungsmakler steht auf Ihrer Seite

Wer eine Versicherung braucht – egal ob als Privatperson oder als Unternehmen – hat heute verschiedene Möglichkeiten, einen Vertrag abzuschließen. Ein Weg führt über die Beratung und Vermittlung durch einen Versicherungsmakler. Im Gegensatz zu anderen Vertriebsformen ist ein Versicherungsmakler an keine Versicherungs-
gesellschaft gebunden und damit ein absolut unabhängiger Partner. Er wird deshalb auch als „treuhänderischer Sachwalter“ Ihrer Versicherungsinteressen bezeichnet. Mit anderen Worten: Der Versicherungsmakler steht auf Ihrer Seite.

Mit der Tätigkeit des Versicherungsmaklers ist ein hohes Maß an Verantwortung verbunden. Und insofern ist es gut, dass Sie seit der Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie im Mai 2007 das Recht darauf haben, zu erfahren, ob jemand, der mit Ihnen über Versicherungen sprechen möchte, als unabhängiger Versicherungsmakler aus der Breite des Marktes berät oder im Auftrag von einem oder von mehreren Versicherungsunternehmen unterwegs ist.

Alle in Deutschland tätigen Versicherungsvermittler – und damit auch Versicherungsmakler – sind bei der IHK registriert. Den Status eines Vermittlers können Sie online hier überprüfen.

Ausgehend von der EU-Vermittlerrichtlinie beschreibt das deutsche Recht in der Gewerbeordnung (GewO), in der Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) und im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) die Anforderungen an berufliche Qualifikation, die Zuverlässigkeit und die finanziellen Verhältnisse für eine Tätigkeit als Versicherungsmakler, außerdem werden die Beratungs- und Dokumentationspflichten geregelt.

Um Mitglied im BDVM werden zu können, müssen Versicherungsmakler über die gesetzlichen Anforderungen hinaus umfassende Kenntnisse der Versicherungswirtschaft und der Versicherungstechnik, des Versicherungsaufsichts- und Vertragsrechts sowie des Steuerrechts nachweisen und sich mit dem BDVM Code of Conduct identifizieren. Und zum Schutz seiner Kunden muss der VDVM-Makler eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung in doppelter Höhe des gesetzlich vorgeschriebenen Umfangs gemäß § 9 Versicherungsvermittlungs-verordnung nachweisen. Bei einem VDVM-Versicherungsmakler sind Sie daher in guten Händen. Seine Mitgliedschaft im BDVM gibt Ihnen die Gewissheit, einen wirklich qualifizierten Partner zu haben.

Was ein Versicherungsmakler für Sie leistet, lesen Sie hier.

Oder schauen Sie sich einen kurzen Film mit dem Titel „Was macht ein Versicherungsmakler“ darüber an. Bei Pecunia TV, einem im Fernsehen ausgestrahlten Finanz- und Versicherungsmagazin, erläutern Versicherungsmakler Dirk Magnutzki und der Geschäftsführende Vorstand des BDVM, Dr. Hans-Georg Jenssen, den Unterschied zwischen Versicherungsmakler und Versicherungsvertreter.

Ein guter Versicherungsmakler…

… besitzt eine angemessene Qualifikation
Wer als unabhängiger Versicherungsmakler Versicherungen vermittelt, ist selbst für die Folgen haftbar. Deshalb verfügen wir schon aus eigenem Interesse über eine fundierte Ausbildung, die Sachkenntnis und Kundenorientierung zur Basis der Beratung macht.

… nimmt sich Zeit für den Kunden
Eine Versicherung ist eine sehr persönliche Angelegenheit: Beitragshöhe, Leistungsumfang und andere Konditionen müssen exakt auf Ihre Situation zugeschnitten sein. Deshalb möchten wir möglichst viel über Sie wissen. Wir lassen Ihnen selbstverständlich Zeit zur Entscheidungsfindung und kommen gerne später noch einmal wieder. Und noch einmal, wenn’s sein muss.

… bietet eine breite Palette von Produkten zur Auswahl
Der Versicherungsmarkt bietet eine Vielzahl von Lösungen für alle denkbaren Bedürfnisse. Ein einziger Versicherer kann unmöglich allen Situationen gerecht werden – deshalb ist es gut, dass wir als Versicherungsmakler mit großer Branchenkenntnis einen Anbieter auswählen können, der genau das passende Produkt für Sie im Angebot hat.

… hat selten eine Universallösung
Wenn Ihnen jemand überraschend schnell eine Ideallösung für alle Fälle präsentiert – dann hat er vermutlich nicht genug nachgefragt. Jede Versicherung hat Vor- und Nachteile, die es zu bedenken gilt; die optimale Lösung zu finden ist oft harte Arbeit. Wir nehmen uns die nötige Zeit für Sie ein optimales Angebot ausfindig zu machen.

… leistet vor allem auch im Schadensfall wertvolle Hilfe und Unterstützung
Der Service eines guten Versicherungsmaklers endet nicht mit der Unterzeichnung. Wir stehen Ihnen auch gern mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Unterstützung bei der Abwicklung eines Schadensfalls benötigen.

… begleitet Sie langfristig
Zu guter Letzt: Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl. Ein guter Versicherungsmakler betreut Sie womöglich ihr Leben lang und tätigt weit reichende Entscheidungen in Ihrem Namen – deshalb ist gegenseitige Sympathie nicht unwichtig. Wir halten, was wir zusagen. Und wenn wir tatsächlich einmal nicht weiterhelfen können, sagen wir das auch.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.