Wieso ist Underwriting besser als „Preis vergleichen“ TEIL 2

Teil 2: Wieso ist Underwriting besser als „Preis vergleichen“?

Hallo, mein Name ist Christian Fuchs, ich bin seit 1995 unabhängiger Versicherungsmakler und ich kümmere mich darum, dass unsere Kunden einen zuverlässigen Versicherungsschutz besitzen.

Im Video Teil 1 habe ich darüber gesprochen, was Underwriting bedeutet und wie wichtig das ist, um einen guten Versicherungsvertrag zu gestalten.

In diesem Video möchte ich darüber sprechen, wie sehr meine Tätigkeit als Versicherungsmakler unterschätzt wird.

Zu den 7 Kardinalpflichten eines Versicherungsmaklers gehören folgende Tätigkeiten:

  1. Risikoerfassung
  2. Risikobewertung
  3. Versicherungsschutzerfassung
  4. Versicherungsschutzbewertung
  5. Versicherungsvermittlung im engeren Sinn
  6. Vertragsbetreuung
  7. Schadenbearbeitung

Um das klar zu sagen: Wenn Du im Internet selbst nach einer Versicherung suchst und dann über einen Onlinerechner abschließt, dann hast Du die ersten 4 Schritte leichtfertig übersprungen. Und genau das ist die große Gefahr! Die Schritte 1 bis 4 sind ein wichtiger Teil des Underwriting! Underwriting ist der Prozess zur richtigen Gestaltung eines Versicherungsvertrages.

„Nur wo Nutella drauf steht ist auch Nutella drin“. Was ich damit sagen will ist, nur weil 2 oder mehr Versicherungsvorschläge scheinbar gleich klingen, weil die gleichen Überschriften zu lesen sind oder die gleichen Worte auftauchen, so sind sie noch lange nicht gleich. Wenn Du die Schritte 1 bis 4 nicht professionell klärst, schließt Du nur zufällig die passende Versicherung ab.

Ich kann verstehen, dass die Berufsbezeichnung „Versicherungsmakler“ nicht besonders vertrauenserweckend ist.

In Österreich ist unser Beruf ganz anders angesehen, weil man dort verstanden und gesetzlich verankert hat, was wir für unsere Kunden leisten.

Wir bieten Rechtliche Unterstützung in Versicherungsangelegenheiten! Wir betreuen und pflegen die Versicherungsverträge, damit diese im Schadenfall funktionieren und die gewünschte Leistung erbringen.

Die EU-Bürokratie wächst und wächst und wächst noch weiter. Die Zahl der Verordnungen, Richtlinien und Gesetze stellt alle Menschen, die Entscheidungen treffen und die Verantwortungen tragen müssen, vor immer mehr Fragen und Herausforderungen.

In meinem Vortrag zur Novellierung der Produkthaftung auf dem Symposium des Bundesverbandes habe ich die künftigen Verschärfungen durch die neue EU-Produkhaftungsrichtlinie aufgezeigt.

Wir begleiten unsere Kunden auf ihrem Weg in die Zukunft als kompetenter Berater, und versorgen sie mit fundierten, umfassenden Informationen aus dem Spezialgebiet „Versicherungen“. Wir stehen vorbehaltlos auf der Seite unserer Kunden – insbesondere im Schadenfall.

Vielleicht passen wir als Geschäftspartner dauerhaft zusammen, frage gerne mal an. Wir sind bundesweit tätig.

Wenn Du einen Versicherungsmakler in Deiner Nähe suchst, dann schau doch mal auf die Webseiten BDVM  oder der VEMA.

Wedel, 15.06.2024, Dipl.-Kfm. Christian Fuchs ist der „Versicherungs-Fuchs“ für Produkthaftpflichtversicherungen und staatlich geprüfter Haftpflicht-Underwriter (DVA)

Teil 2: Wieso ist "Underwriting" besser als "Preis vergleichen" bei Produkthaftpflichtversicherungen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren