Operationskostenversicherung für Hunde und Katzen

Eine unerwartete Operation kann jedes Tier treffen. Schließlich kann in einem lebendigen Haustieralltag immer mal etwas passieren. Und das kann teuer werden. Machen Sie diese Kosten für Ihre Kunden kalkulierbar – mit der  Premium Hunde-Operationskostenversicherung

Was leistet die Operationskostenversicherung?

Erstattet werden die Kosten bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte für

  • die Untersuchung, die zur Feststellung der Diagnose, die zu der Operation führt, erforderlich war sowie daran anschließende weitere Untersuchungen, die der Operationsvorbereitung dienen (inkl. Vorbericht, klinische Untersuchung sowie spezielle Untersuchungen wie z. B. Röntgen, Magnet-Resonanz-Tomographie, Endoskopie, Biopsie, Labor)
  • die Operationen (auch unter Teilnarkose)
  • die anschließende Nachbehandlung bis zum 15. Kalendertag nach der Operation (inkl. z. B. Akupunktur, Homöopathie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie und Neuraltherapie, wenn deren Wirksamkeit und Wirkungsweise veterinärwissenschaftlich überprüft und dokumentiert sind)

Es gibt keine Begrenzung auf eine Jahres-Höchstersatzleistung

Notfall-Versorgung im tierärztlichen Notdienst bis zum 4-fachen GOT-Satz
Notdienstgebühr laut GOT
Die Versicherung zahlt einen Zuschuss für Prothesen bis zu 500 EUR. Dieser Betrag steht für die Vertragslaufzeit einmal zur Verfügung und kann erstmals nach einer Wartezeit von 18 Monaten in Anspruch genommen werden.
Eine Selbstbeteiligung kann vereinbart werden (Beitragsnachlass)

Wann beginnt der Versicherungsschutz?

Ist eine Operation wegen eines Unfalls notwendig, leistet die Versicherung sofort ab Vertragsbeginn. Ansonsten beginnt der Versicherungsschutz 30 Tage nach dem Vertragsbeginn (= Wartezeit).

Nur für wenige Krankheiten und Fehlentwicklungen gilt eine längere Wartezeit von 6 Monaten (z. B. Nabelbruch) bzw. 18 Monaten (z. B. bei Fehlentwicklung der Hüft- und/oder Ellenbogengelenke).

Kastration/Sterilisation ist nach einer Wartezeit von 6 Monaten versichert, wenn dieser Eingriff wegen Entzündungen oder tumorösen Veränderungen der Geschlechtsorgane, hormonabhängigen sonstigen Tumoren durchgeführt werden muss.
Bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten besteht weltweiter Versicherungsschutz bis 12 Monate

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten besteht weltweiter Versicherungsschutz bis 12 Monate

Wann kann der Vertrag beendet werden?

Tägliches Kündigungsrecht nach Ablauf der ursprünglich vereinbarten Vertragslaufzeit.
Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht: Die Versicherung verzichtet mit Beginn des 4. Versicherungsjahres auf das Recht, den einzelnen Vertrag zur Operationskostenversicherung zum Vertragsablauf zu kündigen.
Verzicht auf das Kündigungsrecht im Leistungsfall: Die Versicherung verzichtet mit Beginn des 4. Versicherungsjahres auf das Recht, den Vertrag zur Operationskostenversicherung nach einem Leistungsfall zu kündigen.

Was kostet die Tier-OP-Versicherung

Die Jahresprämie beträgt 206,20 Euro.

Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.